• Du, der Tod, du bist einzig gerecht, 
  • unter all diesen Selbstgerechten;
  • holst sie Dir alle,
  • egal ob lieb oder böse,
  • egal ob friedfertig oder gewaltätig,
  • egal ob gelehrt oder unbelehrbar.
  • Bist unbestechlich in Deiner Art,
  • Du mein bester Freund,
  • der auf ewig Treue,   
  • der auf ewig Verläßliche.